Europäisches Wirtschaftszertifikat

Gemeinsam mit den Phoenix Akademien bietet das Bündnis im Rahmen der von Europäischer Union und Bund geförderten Erfolgs-Offensive das Europäische Wirtschaftszertifikat an, welches Absolventen nach einem mehrwöchigen, auch an Abenden möglichen Lehrgang und einer anschliessenden IHK-Prüfung erhalten können.

Dieses Europäische Wirtschaftszertifikat des Bündnisses ist auch bekannt als so genannter Unternehmerführerschein oder besser bekannt unter der Bezeichnung ESC Entrepreneur's Skills Certifikate oder EBC European Business Certificate - und meint, dass der Inhaber eines solchen Zertifikates besonders qualifiziert ist im Bereich des unternehmerischen Handelns und Denkens. Und damit sind wir auch bei der Zielgruppe dieses Angebotes: Mitarbeiter und Inhaber von Unternehmen, die sich durch Qualifizierung Wettbewerbsvorteile verschaffen. Das Europäische Wirtschaftszertifikat ist deshalb auch ein Bestandteil der einjährigen Weiterbildung zum Kräuterfachwirt - denn Wissen will auch angewandt werden und eingesetzte Zeit und eingesetztes Kapital soll sich auszahlen, auch wenn die Lehrgangskosten bis zu 90% von öffentlichen Stellen übernommen werden, wenn wir dies innerhalb der Erfolgs-Offensive beantragen.

Bereits 2005 veröffentlichte die Europäische Kommission in einem Memorandum zu Schlüsselkompetenzen für Lebenslanges Lernen die unternehmerische Kompetenz als unverzichtbares Rüstzeug für erfolgreiches Lernen und Arbeiten in der heutigen Wissensgesellschaft. Unternehmerische Kompetenz ist hierbei die Fähigkeit, Ideen in Taten umzusetzen.

Dies ist ein sehr einfacher Satz - aber die Realität erfordert Kreativität, Innovation, Risikobereitschaft und die Fähigkeit, Projekte zu planen, durchzuführen und zu realisieren. Unternehmerische Kompetenz hilft dem Einzelnen in seinem täglichen Leben zu Hause oder in der Gesellschaft, ermöglicht Arbeitnehmern ihr Arbeitsumfeld bewusst wahrzunehmen und Chancen zu ergreifen. Entsprechend wertvoll ist er für den Arbeitgeber oder Auftraggeber - und notwendig, um bestehende Marktanteile zu sichern, neue hinzu zu gewinnen und Alleinstellungsmerkmale zu erarbeiten. Das Europäische Wirtschaftszertifikat ist eine hochwertige Wirtschaftsausbildung, die besser qualifiziertes Person gewährleistet, das wirtschaftliche Kompetenz, unternehmerisches Denken und soziale Kompetenzen werterhöhend in Ihr Unternehmen einbringt.

Das Bündnis ermöglicht Ihnen als Selbständigem, als Bezieher von Leistungen der Bundesagentur für Arbeit, als potentieller Nachfolger eines Unternehmens und ganz besonders Mitarbeitern und Inhabern von Betrieben des Hotellerie-, Gast- und Tourismusgewerbes die Erlangung des Europäischen Wirtschaftszertifikates ausserhalb und innerhalb der Weiterbildung zum Kräuterfachwirt - die Kosten werden je nach Standort und Betriebsgrösse mit bis zu 90% durch die Europäische Union und den Bund als nicht rückzahlbarer Zuschuss gefördert.

 

Photo (C) Rainer Sturm / pixelio.de