Stiftungskapital

Die HORUS | Handwerkerkasse bietet bietet den Mitgliedern dieses sozial und ethisch ausgerichteten Vereines sowie Geschäftspartnern und Privatpersonen eine beeindruckende Vielfalt an Dienstleistungen und Nutzen durch eigene Leistungen und, soweit es ansonsten eine Vereinen untersagte wirtschaftliche Betätigung wäre, Leistungen von Vereinsmitgliedern. Seit Gründung im Jahre 2002 unter dem Namen GHBG Interessengemeinschaft Gründer Handwerker Baumeister Genossen e.V. ist die HORUS | Handwerkerkasse eine der besonderen Adressen für Handwerksbetriebe, um Unterstützung bei Sicherung von Marktanteilen, Erweiterungen des Umsatzes und der Geschäftsfelder sowie zur Gründung nationaler und internationaler Kooperationen zu erhalten.

Immer deutlicher positioniert sich die HORUS | Handwerkerkasse seitdem als Kapitalnehmer und Kapitalgeber für "grüne Investments" sowie als ernstzunehmender Partner ausländischer Produzenten, denen wir den Marktzutritt ermöglichen oder optimieren. Zehn Jahre nach Gründung stellt sie sich mit finanzstarken Partnern im Deutschen Handwerk neu und umfassend als Partner von Handwerk, Kommunen und Produzenten auf. Sie hat die ethischen Wertvorstellungen der Angels Association | Wealth & Welfare angenommen und deren internationale Kontakte und Engagements. Die HORUS | Handwerkerkasse stellt Anschubfinanzierungen und Beteiligungskapital für Energie einsparende Projekte als Stiftungskapital zur Verfügung für Unternehmen, Kommunen, Privatpersonen und Genossenschaften.

Sie beteiligt sich finanziell, personell und organisatorisch an unterstützungswerten Projekten im Rahmen von HORUS green, so dass jeder sich auf seine Kernkompetenz konzentrieren kann und sie fördert dezentrale Energieversorgung, Nahwärmenetze und so genannte Biodörfer für Privatpersonen, Genossenschaften und Kommunen durch Stiftungskapital. Die Handwerkerkasse vergibt Beteiligungen an HORUS green-Projekten an private Investoren und Banken im Rahmen des Private Placements als ethisch und ökologisch wertvolle Geldanlage mit regionaler und damit sicherer Ausrichtung. Sie verschafft und optimiert Herstellern von Energie einsparenden Technologien den Marktzugang im Rahmen des HORUS gateway - auch durch Einbindung in Projektplanungen und Projektrealisierungen. Und sie bildet Einkaufsgemeinschaften für deutsche Handwerker durch Kontakte zu ausländischen Produzenten im Rahmen von HORUS gateway und erzielt somit Wettbewerbsvorteile für alle Beteiligten. Zudem projektiert, steuert, leitet und betreibt sie dezentrale Energieversorgungseinheiten, so dass eine Rund-um-sorglos-Versorgung machbar wird.

Die Handwerkerkasse kooperiert mit Energie-Effizienz-Beratern, um bestmögliche Resultate bei der Projektplanung zu gewährleisten und veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Kammern Workshops und Matinées zu den Themen Energieeffizienz, Energie-Management, Energie-Einkaufsgemeinschaft, HORUS green, HORUS gateway unf HORUS foundation. Sie bietet technisches und kommerzielles Energie-Management als Dienstleistung zur Kosten- sowie Steuereinsparung und bildet Energie-Einkaufsgemeinschaften zur deutlichen Senkung von Energiekosten auch für Privathaushalte durch Bündelung der Nachfrage von Mitgliedern der HORUS | Handwerkerkasse und Projekten der HORUS Foundation.