Mittelverwendungskontrolle

Die Charity Commission & Partner GbR versteht sich als Kompetenzgruppe aus verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen. Innerhalb der Gruppe werden Hilfestellungen für Vereine, aber auch für (potentielle) Spender angeboten und werden Informationen zwischen den Vereinen, zwischen den Vereinen einerseits und den mit Mittelverwendungs-Kontrollen Beauftragten andererseits sowie zwischen allen Gruppenmitgliedern untereinander ausgetauscht. Haftende Gesellschafter der Charity Commission & Partner GbR mit einem Gesellschaftskapital von über € 1.000.000,00 sind per 01. Januar 2011 die Ming Tang Foundation e.V., Hamburg, die ACRE A Clean Refreshed Earth GmbH & Co. KG, Lüneburg, die EcoEden Water GmbH & Co. KG, Lüneburg und die Phoenix Social Franchising GmbH, Lüneburg. Es wird ein Wertesystem und eine Kontrollsystematik in der Zusammenarbeit entwickelt und gefördert, welche es kleinen und mittleren sozialen, gemeinnützigen und mildtätigen Organisationen ermöglichen wird, eine ordnungsgemässe Mittelverwendung vereinnahmter Mitgliedsbeiträge und Spenden darzustellen. Unabhängig von vorhandenen Spendensiegel-Institutionen und ähnlichem wird eine Qualitätsmarke des Vertrauens durch die gemeinsame Vereinsarbeit aufgebaut. Aus der Charity Commission & Partner GbR heraus wird sich eine Marketinggemeinschaft entwickeln, die sich nach aussen durch eine aus Wirtschaftsprojekten bekannte Mittelverwendungskontrolle von nicht entsprechend organisierten Vereinen unterscheidet und durch Marketing, Public Relations und Kommunikation in professioneller Art und Weise auf dem Markt sichtbar ist.

 

Es werden Gemeinschaftsprojekte entwickelt. Partner kommen aus den Bereichen Recht, Steuern, Wirtschaftsprüfung, Public Relations, Marketing, Kommunikation oder Company Compliance sowie aus dem sozialen und karikativen Bereich oder sind Vereine und Institutionen aus sozialen, gemeinnützigen oder mildtätigen Aufgabenstellungen.

Dabei ist die Charity Commission in erster Linie und erst einmal eine klassische Interessengemeinschaft. Ein Empfehlungsnetzwerk. Ein lebendiges, bundesweites, bald internationales Netzwerk in Art und Weise wie wir alle es (aus Erzählungen) in klassischer Art und Weise in Kleinstädten erlebten: Der Apotheker, der Lehrer, der Pfarrer, der Bürgermeister, der Banker sassen zusammen, besprachen und realisierten Geschäfte, engagierten sich sozial, lösten Probleme, standen füreinander ein. Hier finden Sie das bundesweite, moderne, kompetente Spiegelbild dieser klassischen Interessengemeinschaft.  Es wird sich durch Gesprächsrunden und Kamingespräche ergeben, welche Partner auch in der realen Welt gemeinsam aktiv werden möchten und daran mitwirken, die Charity Commission als Symbol für wirtschaftliche Mittleverwendungskontrolle zu etablieren und eine Marketinggemeinschaft für angeschlossene Vereine aufzubauen.

  

Photo (C) birgitH / pixelio.de